Republik Österreich / Bundesbeschaffung entscheiden sich für Kubota Kommunaltraktoren

Die Republik Österreich, vertreten durch die Bundesbeschaffung GmbH, hat im Sommer 2018 ihre Rahmenvereinbarung über kommunale Geräteträger neu ausgeschrieben und um den Bereich der kompakten Kommunaltraktoren erweitert. Den Zuschlag in der wichtigen Kompaktklasse bis 60 PS haben Anfang Dezember 2018 Esch-Technik und Kubota erhalten. In den nächsten vier Jahren können daher die Kunden der BBG, Bundeseinrichtungen, Länder und Gemeinden Kubota Traktoren bis 60 PS besonders einfach und zu einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis über die BBG beziehen.

Die Kubota Traktoren haben damit einmal mehr bewiesen, dass sie nicht nur für langjährige japanische Zuverlässigkeit stehen, sondern auch über ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis verfügen. Folgende Modelle sind unter anderem über die BBG erhältlich: Kubota Mähtraktor BX 231 Sturzbügel – flexibel ausrüstbar für den Sommer- und Winterdienst, Kubota Allradtraktor BX 231 mit Komfortkabine, 23 PS, stufenlosem Hydrostatantrieb und umfangreichen Zubehörgerätekombinationen, Kubota Allradtraktoren Serie STW mit Hydrostatantrieb bis 34 km/h für stärkste Einsätze im Sommer- und Winterdienst.

Für die optimale Ausrüstung der Kommunaltraktoren stehen den Bundeseinrichtungen, Ländern und Gemeinden die erfahrenen Mitarbeiter der Fa. Esch-Technik in 1230 Wien, 4614 Marchtrenk/Linz und 9300 St. Veit/Glan sowie mehrere Kubota-Servicepartner in ganz Österreich zur Verfügung.